Milchzahnpflege

Im Hausbesuch nehme ich mir Zeit für deine Fragen und Bedürfnisse. Gemeinsam finden wir den besten Weg für dich und dein Kind. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse.

Natürlich kannst du dein Kind weiter stillen, wenn die Milchzähne kommen.

Dabei auftretende Probleme, wie z. B. Kneifen an der Brust, Zahnungsschmerzen oder Unruhe werden im Rahmen der Stillberatung besprochen.

Schon der erste Milchzahn wird von Beginn an regelmäßig gepflegt. Ergänzend gebe ich die Empfehlungen der Fachgesellschaften zu Fluor-Prophylaxe zur Kenntnis.

Kommentare sind geschlossen.